Home / Announcement / Shizuka – 3 Jahre alt!

Shizuka – 3 Jahre alt!

Wie die Zeit verfliegt…

Ja, so schnell geht es! Ein Jahr ist wieder vergangen und wieder habe ich den Geburtstag meines eigenen Babies verpasst. Sicher habt ihr auch gemerkt, dass es etwas ruhiger um den Blog geworden ist. Letztes Jahr hat sich vieles getan. Mitunter ein Jobwechsel der viel Zeit in Anspruch nimmt. Weniger Zeit für den Blog, dafür mehr Geld für Reisen! Von daher ist alles balanciert, finde ich.

Step by Step

Nichts desto trotz werde ich den Blog nicht aufgeben.  Die Planung was aus dem Blog wird ist noch immer die gleiche wie ich es das letzte mal in der „Geburtstagsrede“ beschrieben habe. Dabei ging es um folgende drei Schritte:

  1. Geld verdienen
  2. Reisen
  3. Bloggen

Schritt eins: Ich hab einen Job! Schritt zwei: Nach Thailand bin ich bereits gereist, wie ich bereits berichtet habe. Aber das war noch nicht alles! Für 2018 sind folgende Ziele geplant:

  1. Schottland (eine Woche, Ende April, mit Sakura – bereits gebucht)
  2. Indien (zwei Wochen, im Sommer, hoffentlich auch mit Sakura – geplant)
  3. Japan (zwei Wochen, im September oder Oktober, mit meinen Eltern – geplant)
  4. Finnland (ein bis zwei Wochen, Anfang 2019, mit Sakura – geplant)

Schritt drei: Nun, mit dem bloggen hapert es noch ein bisschen. Aber das wird schon noch. Zumindest mit Thailand habe ich schon angefangen.

Empfehlungen?

Ich liebe es mit Menschen meine Reise zu planen, die bereits dort waren oder dort leben/gelebt haben. Denn was ist schöner als neues zu entdecken die nicht unbedingt jeder Tourist schon mal gesehen hat?

Seid direkt dabei wenn es um die Planung geht! Für Schottland habe ich fast alles gebucht und weiß im groben wohin und was wir machen werden. Aber wenn ihr für Glasgow, Edinburgh und Inverness Restaurant- oder Sightseeing-Empfehlungen habt, dann immer her damit!

Für Indien weiß ich nur, dass ich gern Rajasthan und Neu-Delhi sehen möchte.

Leider werde ich nur zwei Wochen mit meinen Eltern in Japan verbringen. Natürlich würde ich gern was neues sehen, aber meine Eltern waren noch nie in Japan, daher ist Kyoto und Tokyo ein Muss. Welche Zwischenstopps würdet ihr mir noch empfehlen, ohne dass es zu stressig wird?

Finnland ist für nächstes Jahr geplant. Sakura und ich möchten unbedingt die Polarlichter sehen! Daher werden wir uns Anfang nächsten Jahres nach Lappland begeben. Bisher habe ich nur gelesen, dass Inari ganz toll sein soll. Für eine Woche oder auch zwei würden wir maximal gerne an einem Ort oder vielleicht an zweien bleiben um die Aurora Borealis zu genießen.

Falls Ihr Empfehlungen für mich habt könnt ihr mir gern immer schreiben. Ob via FacebookInstagram oder per Mail (hello@shizuka.de). Ich würde mich sehr freuen wenn ich Nachrichten von euch erhalte, egal welcher Art!

Wir lesen uns!

Eure Shizuka 静

Check Also

Announcement: „Mokunensan“-Gewinnerin

  Gewinnerin des Yakitori Mokunensan Gewinnspiel steht fest! An alle vorweg: Vielen Dank fürs Teilnehmen! …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*