New Design 3.0

Facelift 3.0

Eigentlich handelt es sich um eine unfreiwillige Umgestaltung des Blogs. Updates sind die Hölle. Ich hab nach langer Zeit mal wieder Lust aufs Bloggen, daher mussten auch einige Updates gemacht werden. Natürlich hab ich Sven angehauen, der sich in dem Moment sicher an den Kopf gelangt haben muss – denn Updates sind die Hölle!

Lange Rede kurzer Sinn

Das Theme dachte sich: Lass uns einfach alles umstrukturieren, damit man alles komplett neu gemacht werden darf. Yep. Und so ist es auch gekommen. Klar, wir hätten das alte Design einfach behalten können. Aber dann hätte ich herausfinden müssen wie ich es zum laufen bringen konnte, denn die ganze Struktur war kaputt… „Never change a runing system.“ – funktionierte in dem Fall eher schlecht.

Ach… und dann war da noch die mobile Version… Alles musste natürlich auch einzeln für die Handys neu gemacht werden. Jede einzelne Komponente die ich für die Desktop Version neu erstellt hatte musste ich auch neu fürs Handy machen…

Na jedenfalls – ich hab keinen Screenshot mehr vom alten Design. Aber bisher scheint das Neue besser zu gefallen als das Alte. Ich meine… das sollte auch der Sinn der Sache sein, oder? … auch wenn es unfreiwillig war und Sven und ich für Tage am Verzweifeln waren.

Irgendwas komisch?

Findet Ihr Fehler wie: fehlende oder falsche Links, Farben sind komisch, Text ist versetzt, ihr versteht die Struktur nicht, – meldet Sie mir, damit ich es richten kann 🙂 Oder Sven 😀

Was haltet Ihr von dem neuen Design? Kommentiert mir!

Eure Shizuka 静

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Related Stories

Discover

Japan 2014 – Day five

Tag 5 Der fünfte Tag war für Sakura und mich wohl der schönste Tag. (Gut......

Scotland – Day two (Part 3)

Tag 2 (Teil 3) Schon der zweite Urlaub an dem Tag zwei scheinbar ausartet. Nicht...

Thailand 2017 – Day Two (Part 2)

Tag 2 (Teil 2) Und weiter geht es mit unserem ersten richtigen Tag in Bangkok!...

Japan 2014 – Day eight

Tag 8 Wie ihr natürlich schon wisst, haben wir in Osaka nicht viel gemacht... Kyoto war...

Japan 2014 – Day twelve

Tag 12 Endlich sind die Klausuren wieder rum und ich kann mich wieder dem Bloggen...

Thailand 2017 – Day two (Part 1)

Tag 2 (Teil 1) Der vorige Tag ging ziemlich lang, da die anderen sehr euphorisch...

Comments

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein