NMNL September 2018

Und da sind wir schon beim dritten Review der Beauty-Box NMNL (No Make No Life) aus Japan. Hier könnt Ihr nachlesen wer oder was NMNL ist und wie ich die Lieferung von Ihnen fand: Review: NMNL Box July 2018. Heute geht es um den Inhalt der September 2018 Box!

>> Achtung! Mann muss das Abo abwählen, falls man es nicht mehr haben möchte. (Auch wenn man einen 3-Monats-Plan gebucht hat! Dieser erneuert sich alle drei Monate wieder. Das ist aber ganz einfach, indem man in seinem Konto den Plan abwählt.)

Also immer drauf achten!<<

Bereits im letzten Monat kam die Box voller Beauty-Produkte bei mir an, da NMNL immer Mitte/Ende des Vormonats die Pakete verschickt, sodass sie Anfang des Monats da sind. Vielleicht sogar früher. Da ich im August im Urlaub war, hatte ich Mitte August schon 2 ungeöffnete Boxen. Über die August Box habe ich bereits berichtet: Review: NMNL Box August 2018

Und das ist drin:

  • Mermaid Face Brush von ?
  • Honey Oil Pack von Country & Stream
  • Rilakkuma Wimpernzange von San-X
  • Rice Mask Pack von IAC-Labo
  • Angelite U Mascara von KOJI

Mermaid Grundierungspinsel

In der Plastiktüte befand sich die bronzefarbene Foundationpinsel mit Fischschwanz (das hört sich auf deutsch alles so komisch an haha). Der Pinsel war nochmal mit einer Schutzkappe versehen, was ich praktisch finde, da der Pinsel beim Transport oder hinlegen nicht gleich allen möglichen Schmutz aufsaugen kann. Als handlich würde ich den Pinsel nicht unbedingt bezeichnen, allerdings ist er super zum auftragen von flüssigen Produkten bestens geeignet. Ich konnte auch keine Irritationen feststellen. Kratzen tut er auch nicht, von mir daher eine klare Empfehlung.

Honey Oil Pack Gesichtspflege

Leider muss ich auch hier sagen, dass ich es noch nicht ausprobiert habe, da ich meine Haut schonen möchte… Aber laut Heftchen soll der Honig der darin enthalten sein soll der Haut einen schönen Glanz geben. Bin mir nicht sicher ob ich mein Gesicht shiny haben möchte… Auch hier kommt noch ein Review.

Rilakkuma Wimpernzange

Ich liebe Rilakkuma, daher war ich super happy etwas von meinem Lieblingsmaskottchen zu bekommen. Hierbei handelt es sich um eine sehr platzsparende und kleine Wimpernzange. Ich benutze Wimpernzangen eigentlich nicht, da meine relativ kurz sind und durch das Mascara genug an Länge und Schwung bekommen – kurz Faulheit. Man kann die Zange hinten aufklappen, sodass der Hebel- und Klemmeffekt wie gewohnt nutzbar ist. Sie ist schön klein und handlich, allerdings kann man hier den kleinen Trick mit dem erhitzen des Gummies nicht anwenden – sonst würde man das sicher das ganze Plastik drum herum verbrennen. Was soll man groß dazu noch sagen? Funktioniert und ist klein um überall hin mitgenommen werden zu können.

Reis Maske

Und wieder: Ich hab zu viele Masken… um ehrlich zu sein, ich habe mir erst kürzlich wieder welche gekauft. Daher… mal sehen wann ich das ausprobieren kann. Eine mit Reis habe ich noch nicht ausprobieren können. Aber einige YouTube Videos habe ich schon gesehen in denen Reiswasser angepriesen wurde. Meine Familie und ich kochen fast täglich Reis, allerdings haben wir es noch nie als Maske verwendet. Habt ihr schon Erfahrungsberichte für mich?

 

 

 

 

 

Wimperntusche

Wie im Monat zuvor gab es wieder ein Angelite U Produkt. Letztes Mal gab es einen braunen Eyeliner, diesmal ein schwarzes Mascara. Wieder sehr schön Verpackt – voluminös und pompös. Allerdings mag ich die Tusche nicht so sehr, da es keinen schönen Schwung gibt und kaum aufträgt. Damit meine ich, dass man es nach dem Auftragen kaum bemerkt. Das Gute ist, dass es nicht klumpt. Aber das wars auch schon. Für mich wäre es keine Kaufoption, da können andere japanische Marken mehr.

Fazit

Einiges davon kann ich definitiv verwenden, allerdings merke ich schon, dass ich zu viele Sachen habe, die ich noch testen muss. Daher war ich EIGENTLICH froh, dass ich keine weiteren mehr bekomme, bis ich vor einer Woche eine Abrechnung bekommen habe, in der stand, dass ich weitere 3 Monate bezahlt habe. Ich habe leider nicht bemerkt, dass es sich hierbei um ein Abo gehandelt hat. Das Kündigen ging aber sehr schnell und auch der Support antwortet recht schnell. Dennoch sind weitere 3 Monate bereits eingeloggt… (Bei einem anderen Anbieter hat man kein Abo abgeschlossen und hat nur 3 Monate die Box bekommen, daher nahm ich an, dass auch dieses sich so verhalten würde…)

Eure Shizuka 静

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here