Kurololita

Kaum hab ich die Maid-Bilder von Anfang des Jahres hochgeladen, habe ich schon die Ergebnisse des wirklichen Shootings von letzter Woche bekommen.

Apollo ein Freund aus meinen Karate-Tagen hatte die Bloopers des Maid-Shootings gesehen und mich gefragt ob ich Lust haben würde ein Shooting mit ihm zu machen. Natürlich habe ich zugestimmt, immerhin hatte ich noch kein „richtiges“ Shooting gehabt. Durch besondere Umstände war es nur ein Kurzes. Allerdings lassen sich die Bilder sehen und ich denke, dass man sie ruhig zeigen darf.

Thema des Shootings war es eine düstere Atmosphäre zu schaffen, da wir aber dann doch weniger Zeit hatten als geplant konnten wir nicht an meinen Posen arbeiten, daher gibt es bis jetzt erstmal nur Portraits. Ich trug dazu ein Kurololita Kleid. (Kuro = schwarz)

Aya-chan war als seelische Unterstützung dabei gewesen und wird auch beim nächsten Shooting im Frühling dabei sein. Wir freuen uns schon riesig wieder mit Apollo Fotos zu machen!

Stay tuned!

Shizuka 静

Vorheriger ArtikelMuku Ramen
Nächster ArtikelJapan 2014 – Day two

Related Stories

Discover

Japan 2014 – Day twenty

Tag 20 Noch eine Verabredung stand an! Am Tag 20 würden wir You treffen. Er...

Albania & Greece – Day two

Tag 2 - Griechenland und Albanien Ganz Früh am Morgen ging es mit der Fähre...

Yakitori – Mokunensan Teil 1

Yakitori Seit Anfang April ist Yakitori nun ein Sponsor meines Blogs. Anfangs war mir Yakitori nur als...

Shizuka – 3 Jahre alt!

Wie die Zeit verfliegt... Ja, so schnell geht es! Ein Jahr ist wieder vergangen und...

Japan 2014 – Day zero

Tag 0 Nach einer Planung von über einem Jahr war es endlich soweit! Der Tag der...

Japan 2014 – Day fourteen

Tag 14 Zwei Wochen waren wir schon in Japan! Und seit ein paar Tagen erst...

Comments

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here