Kurololita

Kaum hab ich die Maid-Bilder von Anfang des Jahres hochgeladen, habe ich schon die Ergebnisse des wirklichen Shootings von letzter Woche bekommen.

Apollo ein Freund aus meinen Karate-Tagen hatte die Bloopers des Maid-Shootings gesehen und mich gefragt ob ich Lust haben würde ein Shooting mit ihm zu machen. Natürlich habe ich zugestimmt, immerhin hatte ich noch kein „richtiges“ Shooting gehabt. Durch besondere Umstände war es nur ein Kurzes. Allerdings lassen sich die Bilder sehen und ich denke, dass man sie ruhig zeigen darf.

Thema des Shootings war es eine düstere Atmosphäre zu schaffen, da wir aber dann doch weniger Zeit hatten als geplant konnten wir nicht an meinen Posen arbeiten, daher gibt es bis jetzt erstmal nur Portraits. Ich trug dazu ein Kurololita Kleid. (Kuro = schwarz)

Aya-chan war als seelische Unterstützung dabei gewesen und wird auch beim nächsten Shooting im Frühling dabei sein. Wir freuen uns schon riesig wieder mit Apollo Fotos zu machen!

Stay tuned!

Shizuka 静

Vorheriger ArtikelMuku Ramen
Nächster ArtikelJapan 2014 – Day two

Related Stories

Discover

Partner: Cosplay Engineering

Heute möchte ich euch einen Freund vorstellen, eine wirklich tolle Idee hat, die ich...

Japan 2014 – Day twentyone

Tag 21 Dieser Tag wurde halb von Shu für uns organisiert. Ich wollte unbedingt ins...

Japan 2014 – Day ten

Tag 10 Der Tag an dem wir den ganzen Tag in Osaka verbrachten und tatsächlich...

Scotland – Day two (Part 1)

Tag 2 (Teil 1) Voller Elan verließen wir morgens unsere super tolle Unterkunft bei Bobby...

Scotland – Day four

Tag 4 Bobby, unsere super liebe Airbnb Vermieterin hatte uns empfohlen mit dem Bus statt...

Nagomi – Okonomiyaki-Set

Nagomi Wie ganz neugierige Leser schon bemerkt haben dürften habe ich seit neuesten den Shop...

Comments

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here