Kurololita

Kaum hab ich die Maid-Bilder von Anfang des Jahres hochgeladen, habe ich schon die Ergebnisse des wirklichen Shootings von letzter Woche bekommen.

Apollo ein Freund aus meinen Karate-Tagen hatte die Bloopers des Maid-Shootings gesehen und mich gefragt ob ich Lust haben würde ein Shooting mit ihm zu machen. Natürlich habe ich zugestimmt, immerhin hatte ich noch kein „richtiges“ Shooting gehabt. Durch besondere Umstände war es nur ein Kurzes. Allerdings lassen sich die Bilder sehen und ich denke, dass man sie ruhig zeigen darf.

Thema des Shootings war es eine düstere Atmosphäre zu schaffen, da wir aber dann doch weniger Zeit hatten als geplant konnten wir nicht an meinen Posen arbeiten, daher gibt es bis jetzt erstmal nur Portraits. Ich trug dazu ein Kurololita Kleid. (Kuro = schwarz)

Aya-chan war als seelische Unterstützung dabei gewesen und wird auch beim nächsten Shooting im Frühling dabei sein. Wir freuen uns schon riesig wieder mit Apollo Fotos zu machen!

Stay tuned!

Shizuka 静

Vorheriger ArtikelMuku Ramen
Nächster ArtikelJapan 2014 – Day two

Related Stories

Discover

Recipe: Korokke – jap. Kroketten

n´Abend! Eben habe ich mit meiner Cousine japanische Kroketten gemacht, weil wir gestern eine Anime-Nacht...

Shizuka – 1 Jahr alt!

Und schon ist ein Jahr rum! Kaum zu glauben! Vor genau einem Jahr habe ich...

Japan 2014 – Day five

Tag 5 Der fünfte Tag war für Sakura und mich wohl der schönste Tag. (Gut......

New Design 1.0!

Wie ihr alle unschwer erkennen konntet habe ich seit vier Tagen ein neues Design. (Ganz...

Recipe: Karaage & gebratene Zucchini

Karaage & gebratene Zucchini Meine Mutter wusste nicht was sie kochen sollte und da Shu...

New Design 2.0!

Neues Design 2.0! Hooray Hooray! Und da ist das neue Design. In den letzten Jahren...

Comments

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here