Kurololita

Kaum hab ich die Maid-Bilder von Anfang des Jahres hochgeladen, habe ich schon die Ergebnisse des wirklichen Shootings von letzter Woche bekommen.

Apollo ein Freund aus meinen Karate-Tagen hatte die Bloopers des Maid-Shootings gesehen und mich gefragt ob ich Lust haben würde ein Shooting mit ihm zu machen. Natürlich habe ich zugestimmt, immerhin hatte ich noch kein „richtiges“ Shooting gehabt. Durch besondere Umstände war es nur ein Kurzes. Allerdings lassen sich die Bilder sehen und ich denke, dass man sie ruhig zeigen darf.

Thema des Shootings war es eine düstere Atmosphäre zu schaffen, da wir aber dann doch weniger Zeit hatten als geplant konnten wir nicht an meinen Posen arbeiten, daher gibt es bis jetzt erstmal nur Portraits. Ich trug dazu ein Kurololita Kleid. (Kuro = schwarz)

Aya-chan war als seelische Unterstützung dabei gewesen und wird auch beim nächsten Shooting im Frühling dabei sein. Wir freuen uns schon riesig wieder mit Apollo Fotos zu machen!

Stay tuned!

Shizuka 静

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Related Stories

Discover

Albania – Day eight to ten

Tag 8 bis 10 - Albanien Die nächsten zweieinhalb Tage Chillaxen standen an. Diesmal in...

Japan 2014 – Day zero

Tag 0 Nach einer Planung von über einem Jahr war es endlich soweit! Der Tag der...

Japan 2014 – Day nine (Part 1)

Tag 9.1 An diesem Tag haben wir uns in gleich drei Städten ausgetobt. Himeji war...

Sotland – Day seven

Tag 7 Unseren letzten Tag in Schottland wollten wir in Edinburgh verbringen - und...

Scotland – Day four

Tag 4 Bobby, unsere super liebe Airbnb Vermieterin hatte uns empfohlen mit dem Bus statt...

Scotland – Day six

Tag 6 Noch vor unserer ersten Nacht in unserer alten, heruntergekommenen und schmutzigen Unterkunft in...

Comments

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein