Willkommen zu meinem ersten Review!

In letzter Zeit hab ich ganz schön viele Beiträge geschrieben und ich hoffe sie gefallen euch auch! Bald fängt für mich die Klausurphase an und ich müsste eigentlich lernen statt mich um meinen Blog zu kümmern… deshalb wird das hier wahrscheinlich für einige Zeit mein letzter Beitrag sein – bis die Klausurphase rum ist. Ich denke dafür hat jeder Verständnis. Ich werde dennoch auf Facebook ein paar kleinere Neuigkeiten posten. Also werdet ihr nicht ganz ohne News auskommen müssen.

Nun aber zu dem Review!

Es geht um Devil´s Trick – QuisQuis – Hair coloring treatment in der Farbe Lavendel.

CYMERA_20150103_000506

Das Ganze habe ich in Japan gekauft, weil es auswaschbar ist und ich schon immer mal lavendelfarbene Haare wollte. Ich hatte auch rosa gekauft gehabt und es auch schon getestet… hat nicht ganz funktioniert – aber lest weiter:

Da ich nur sehr wenig japanisch kann konnte ich natürlich nichts mit der Anleitung auf der Rückseite anfangen. Es gab sogar eine Anleitung zum mitnehmen – mit Bildern, aber das half auch nicht wirklich viel. Also begab ich mich auf die Suche nach anderen Reviews was etwas schwierig war, weil es wohl eine ältere Version von dem Treatment gab und es nicht viele englisch-sprachige Blogger ausprobiert haben – vor allen nicht in den Farben die ich mir gekauft hatte. Immerhin wurde dort beschrieben wie man die Farbe aufträgt.

Die Paste ist cremig und riecht blumig. Es ist nicht zu süß – sehr angenehm.

Für langes Haar so wie meines würde ich 2 – 3 Packungen empfehlen – ich hatte jeweils nur eine. Man kann es direkt ins trockene Haar schmieren oder auch ins feuchte Haar wenn man bereits unter der Dusche ist. Diese muss man nur 5 Minuten einwirken lassen. Im Grunde genommen ist es nichts anderes als eine Haarkur mit Farbe, die sich rauswäscht. Die zwei Blogger berichteten dass sich die Farbe etwa 4 – 5 Tage in den Haaren hält – bei mir war sie nach der ersten Wäsche raus, bzw nur noch als leichten Silberglanz vorhanden.

Ich würde euch dennoch empfehlen ein Shirt zu nehmen welches schmutzig werden kann. Man weiß ja nie… Außerdem vielleicht doch Handschuhe…. ich hatte keine an und die Farbe war dann eben unter meinen Fingernägeln. Aber ist nicht schlimm, weil sich die Paste nicht auf der Haut hält. Einfach mit etwas Seife die Hände waschen.

Danach müsst ihr sie nur noch 5 Minuten einwirken lassen und anschließend auswaschen. Ich hab das unter der Dusche einfach noch mit etwas Wasser auf meinem Kopf verteilt und dann ausgespült ohne noch Shampoo oder Spülung rein zu machen. Wie ich bereits sagte ist es eigentlich eine Haarkur, die man nach dem einshampooen auch reinmachen könnte. Ich wollte allerdings nichts verdünnen oder mehr rauswaschen als nötig.

Nach der Dusche mit feuchten Haaren schon mal ein ernüchterndes Ergebnis… Von dem Lila war nicht mehr viel übrig und es sah mehr silbergrau/lila aus. Nicht so wie es auf der Packung abgebildet war – mal wieder… Aber so unzufrieden war ich nicht. Ich wollte sowieso schon mal silbergraue Haare haben.

Man kanns schon erkennen aber es war noch lange nicht so Lavendelfarben wie erhofft.

Ihr könnt auch sehen, dass ich mein Make-up geändert habe. Das liegt daran, dass ich an dem Tag ein Mini-Maid-Shooting hatte!

In den nächsten Tagen werden auf Facebook die Maidbilder von mir zu sehen sein! Schaut doch vorbei!


Fazit

Ich muss leider gestehen, dass ich schon sehr enttäuscht davon war. Vor allem nachdem ich das erste in Rosa ausprobiert habe. Es war heller und ich glaube meine Haare waren dafür noch zu kupfern. Wahrscheinlich würde sich die Farbe besser zeigen wenn man platinblondes Haar hat – aber dann müssten sie auf der Packung andere Bilder einfügen! Da es aber nicht mehr als 2 € gekostet hat und die Haare danach schön seidig und sich gesund anfühlten, ist es doch auch schöner Nebeneffekt wenn sich die Haare für einen kurzen Zeitraum färben lassen.

Preis: ♥♥♥♥ 4 von 5

Farbe: ♥♥ 2 von 5

Haltbarkeit: ♥ 1 von 5

Pflege: ♥♥♥♥♥ 5 von 5

Ich würde mich freuen wenn ihr mir verraten würdet ob das Review euch gefallen hat, da es mein erstes war. Hättet ihr gern Reviews über bestimmte Produkte? Schreibt einfach einen Kommentar!

Bis bald!

 

Shizuka 静

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here